Global Moderators

Privat

Forum wide moderators


  • RE: keine Lichtfarb-Anzeige bzw. -Einstellmöglichkeit nach letztem update

    Hi zusammen,

    freut uns, dass das neue Firmware-Update das Problem lösen konnte!
    Vielen Dank für eure Geduld! Wir werden den Thread auf gelöst setzen

    Liebe Grüße
    euer wibutler-Team

    Verfasst in Support
  • RE: Wibutler sendet zu viele Telegramme? FSR14-2x schaltet die ganze Zeit

    Hi @skatetcc,

    vielen Dank für deine detaillierte Erklärungen
    Freut uns sehr, dass du deinen Fehler finden konntest und mit deiner tollen Dokumentation hoffentlich noch jemanden weiterhilfst

    Liebe Grüße
    dein wibutler-Team

    Verfasst in Support
  • Jetzt neu: Firmware-Update 2.25

    Hallo zusammen,

    wir haben gestern ein neues Firmware-Update für den wibutler pro freigeschaltet. Dadurch werden die folgenden Geräte Teil der wibutler-Welt:

    • Viessmann Heizkörper-Thermostat - ViCare (BETA)
    • Eltako Funk-Temperatur-Feuchtesensor - FTFSB-wg
    • Eltako Außen-Bewegungs-Helligkeits -Sensor - FABH65S
    • Eltako Stromstoß-Schaltrelais - 4-Kanal - F4SR14-LED
    • Eltako Funk-Jalousie- und Rollladen-Aktor - FJ62NP-230V
    • Eltako Funk-Lichtaktor - FL62-230V
    • Eltako Funk-Lichtaktor - FL62NP-230V
    • Eltako Funk-Universal-Dimmaktor - FD62NPN-230V
    • Eltako Funk-Universal-Dimmaktor ohne N-Anschluss - FD62NP-230V
      .

    Des Weiteren haben wir mit dem Updates wieder einige Maßnahmen zur Systempflege und Bug-Fixes vorgenommen.

    Wichtiger Hinweis: Wir raten vor jedem Update sicherheitshalber ein Backup anzulegen. Neuerdings geht das auch bequem aus der App heraus. Stelle daher sicher, dass du immer die aktuellste Version der wibutler-App nutzt.
    Schau im App- oder Play Store, ob es eine neue Version der App gibt oder ob du bereits die aktuellste Version nutzt. Wenn deine App-Version älter als 2.0 ist, solltest du zuerst die App updaten und dann das Update der Firmware vornehmen.

    Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, werden ein Smartphone oder Tablet mit dem Betriebssystem iOS ab Version 9 oder Android ab Version 4.4 benötigt.

    Das Firmware-Update 2.25 im Detail

    Nun erzählen wir dir aber mehr über die Neuheiten, die durch das Update mit deinem wibutler pro kompatibel werden.

    Viessmann Heizkörper-Thermostat - ViCare (BETA)

    Mit dem ViCare Stellantrieb von Viessmann machst du deine Heizung fit für die nächsten Winter. Erstell in der wibutler-App individuelle Wochenpläne, sodass du an jedem Tag und zu jeder Zeit die perfekte Raumtemperatur vorfindest. Mithilfe der wibutler-Profile kannst du einzelne Wochenpläne für verschiedene Anwesenheitssituationen erstellen. Darüber hinaus ist der Stellantrieb Teil der wibutler-Einzelraumregelung. Dabei werden alle Geräte, die im selben Raum einsortiert sind, automatisch aufeinander abgestimmt. Dazu gehören beispielsweise Temperatursensoren oder Raumbediengeräte. Über ein Drehrad lässt sich die Temperatur auch direkt am Heizkörper verändern. Ein übersichtliches Display zeigt immer die aktuelle Wunschtemperatur. Schließlich kannst du den Stellantrieb über dein Smartphone auch von unterwegs aus steuern. An einem besonders kalten Tag kannst du die Heizung so auch schon von unterwegs aus noch ein bisschen höher drehen. Der Stellantrieb lässt sich durch die mitgelieferten Adapter an alle gängigen Heizkörperventile montieren.

    Eltako Funk-Temperatur-Feuchtesensor - FTFSB-wg

    Der Temperatur- und Feuchtesensor lässt sich durch seine kleine Bauform ganz einfach installieren. Die Spannungsversorgung wird über eine Solarzelle sowie über eine Batterie sichergestellt.

    Eltako Außen-Bewegungs-Helligkeits -Sensor - FABH65S

    Der vernetzbare Bewegungsmelder bietet dir weit mehr als nur die Möglichkeit, dein Licht bei Bewegung automatisch zu schalten. Bist du außer Haus, kann dein Bewegungsmelder als Teil deiner Alarmanlage fungieren. Werden Bewegungen registriert, schaltet sich das Licht ein und deine Sirenen schlagen Alarm. Zudem bekommst du auf Wunsch auch eine Benachrichtigung auf dein Smartphone per Push-Nachricht. Bewegungsmeldungen können sowohl helligkeitsabhängig als auch -unabhängig Aktionen auslösen. So kannst du definieren, dass der Bewegungsmelder nur bei Dunkelheit das Licht schaltet aber der Alarm auch bei Helligkeit ausgelöst wird. Auch der gemeldete Helligkeitswert kann als Auslöser für Aktionen genutzt werden. Der Funk-Bewegungssensor eignet sich für die Aufputzmontage. Du kannst ihn also auf jeder ebenen Fläche ganz einfach anschrauben.

    Eltako Stromstoß-Schaltrelais - 4-Kanal - F4SR14-LED

    Dieser Aktor, konzipiert als Reiheneinbaugerät, dient zum Schalten deiner LEDs. Die vier Kanäle können über wibutler einzeln gesteuert werden. Es lassen sich je Kanal 230V LED-Lampen bis 400 W und 230 V Glühlampen bis 1800W schalten.

    Außerdem werden mit dem Update auch Aktoren der Eltako Baureihe 62 mit wibutler kompatibel. Dazu zählen die nachfolgenden Geräte: Beachte, dass für diese jedoch Arbeiten an 230V Leitungen notwendig sind. Daher können diese aus Sicherheitsgründen nur im Service-Modus angelernt werden.

    Funk-Jalousie- und Rollladen-Aktor - FJ62NP-230V: Der Aktor schaltet den Motor deiner Beschattungselemente. Es kann jeweils ein Motor angeschlossen werden (4A / 250V AC). So kannst du deine Rollläden oder Jalousien über Zeitregeln oder die Taster deiner Wahl steuern. Außerdem verfügt der Aktor über zwei Tastereingänge zum Hoch- und Runterfahren.

    Funk-Lichtaktor - FL62-230V: Der Lichtaktor dient zum Schalten deiner Beleuchtung. Er verfügt über einen potentialfreien Schließer. Es lassen sich 230V Glüh- und Halogenlampen bis 1000W sowie ESL und 230V LED-Lampen bis 200W schalten.

    Funk-Lichtaktor - FL62NP-230V: Auch dieser Aktor dient zum Schalten deiner Beleuchtung. Er verfügt über einen Schließer, der jedoch nicht potentialfrei ist. Es lassen sich 230V Glüh- und Halogenlampen bis 1000W sowie ESL und 230V LED-Lampen bis 200W schalten.

    Funk-Universal-Dimmaktor - FD62NP-230V: Dimme mit diesem Aktor deine Beleuchtung. Kein N-Anschluss notwendig: Auch wenn keine N-Leitung vorhanden ist, kann der Aktor direkt hinter dem Lichttaster montiert werden. Der Anschluss deiner 230V Glüh- und Halogenlampen ist bis 200W und deiner dimmbaren 230V-LEDs ist bis 200W möglich.

    Funk-Universal-Dimmaktor - FD62NPN-230V: Dimme mit diesem Aktor deine Beleuchtung. Der Anschluss deiner 230V Glüh- und Halogenlampen ist bis 300W deiner dimmbaren 230V-LEDs ist bis 300 W möglich.

    Sonstige Anpassungen

    In der wibutler-Einzelraumregelung wird nun nicht mehr differenziert, ob Geräte vom Fachhandwerk oder vom Anwender angelernt wurden. Ein Beispiel soll zur Erläuterung dienen:

    Wir betrachten einen Raum, in dem alle Geräte direkt vom Fachhandwerker angelernt wurden. Bislang konnte ein Nutzer zwar ein Raumbediengerät in einem Raum einsortieren, jedoch wurde die ermittelte Temperatur nicht in der Einzelraum- oder Heizungsregelung verwendet. Durch die Änderung werden diese Informationen nun auch dann verwendet, wenn das Gerät nachträglich und nicht durch einen Servicepartner hinzugefügt wurde. Dadurch erleichtern wir die allen Anwendern die Erweiterung des Systems und erhöhen die Energieeffizienz der wibutler-Einzelraumregelung. Die übrigen Nutzerrechte beider Gruppen bleiben erhalten.

    Systempflege, Anpassungen und Bug Fixes

    Wir haben außerdem weitere Geräte bzgl. der Darstellung von Gerätezuständen überarbeitet. Es verbessert sich dadurch die Ausweisung von Fehlermeldungen, Warnungen und Hinweisen.
    Darüber hinaus wurden auch allgemeine system- und gerätebezogene Optimierungen und kleinere Bug-Fixes durchgeführt.

    Wir hoffen dir gefallen die Produktneuheiten und die Änderungen in der wibutler-App und wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren der beiden Updates.

    Lass uns gerne deine Meinung da

    Verfasst in Ankündigungen
  • RE: Änderungen an Regel(zeiten) werden nicht übernommen

    Hey @wipecat
    wir haben es gerade noch einmal getestet: bei uns funktioniert das nachträgliche Ändern der Regelaktivität von Wenn/Dann-Regeln problemlos. Genau das Problem, das du ansprichst wurde in der 2.6.2 behoben.

    Du bestätigst deine Änderungen im Wochenplan über den Haken oben rechts?

    Wenn es auch das nicht ist, würden wir dich bitten uns ein Video der Problematik zu schicken, gerne auch mit kurzem Sprung in die Einstellungen, wo man die App-Version sieht. Dann können unsere Entwickler der Sache besser auf den Grund gehen.
    Ein Problem zu beheben, das man selber nicht nachstellen kann ist leider sehr schwierig

    lg appguido

    Verfasst in Support
  • RE: Änderungen an Regel(zeiten) werden nicht übernommen

    Hey @wipecat
    du bist ein Android-Nutzer oder?
    Und kannst du uns kurz sagen, welche App-Version du bei dir installiert hast?

    Der Fehler ist uns auch aufgefallen, sollte aber eigentlich in der App-Version 2.6.2 behoben sein.

    lg appguido

    Verfasst in Support
  • RE: Regelbearbeitung schwer nutzbar

    Hallo @wipecat,

    dieses Thema versuchen wir kontinuierlich zu verbessern. Die eine Lösung haben wir noch nicht gefunden und wird es leider wahrscheinlich nicht geben. Aus diesem Grund versuchen wir gerade an vielen kleinen Stellschrauben zu drehen. Wir hoffen dadurch auf eine kontinuierliche Verbesserung. Deinen Vorschlag haben wir schon einmal geprüft, das würde aktuell die Performance während der Bedienung verschlechtern.

    Grüße

    Verfasst in Support
  • RE: iPhone erscheint nicht in der Geräteverwaltung

    Hi @patrick84 ,

    danke, dass du den Lösungsvorschlag schon hier rein gestellt hast.
    Dieser entstammt diesem Thread hier: https://community.wibutler.com/topic/1073/ipad-erscheint-nicht-bzw-als-anderes-gerät-in-der-geräteverwaltung/4

    @ all
    Sorry, dass wir euch haben warten lassen!

    Liebe Grüße
    euer wibutler-Team

    Verfasst in Support
  • RE: IPad erscheint nicht bzw. als anderes Gerät in der Geräteverwaltung

    So, auch hier nochmal. Probier bitte mal folgendes mit der neuesten App-Version 2.6.2:

    • Deine beiden Smartphones einmal aus der Geräteliste löschen.
    • App deinstallieren und neu installieren.
    • Dann noch einmal neu mit beiden Smartphones anmelden und neue Namen vergeben.

    Hoffe das hilft,
    lg appguido

    Verfasst in Support