Hi @btwelektro

nachdem wir uns mit dem Hersteller in Verbindung gesetzt haben, können wir das Verhalten wie folgt begründen:

Der FUD61NP ist ein Dimmer ohne N-Anschluss. Solche Dimmer beziehen ihre Versorgungsenergie aus der Differenz von Eingangs- zur Ausgangsspannung. Somit dürfen diese Dimmer eine maximale Ausgangsspannung nicht überschreiten.
Speziell bei geringen Lasten (40W) muss hier stark begrenzt werden. Als Rückmeldung wird bei den Geräten der echte Wert in % der Phasensteuerung angegeben. Das sind ca. 70%. Bei LED-Leuchten ergibt das aber schon fast 100% Helligkeit. Bei Glühbirnen entspricht das gefühlte 90% der maximalen Helligkeit.

Ich hoffe, wir konnten weiterhelfen.

Liebe Grüße
dein wibutler-Team