Keine Rückmeldung nach FAM14 tausch


  • Hallo Community,

    ich benötige bei folgendem Problem eure Hilfe:

    Bei mir hat sich schon nach zwei Jahren der FAM14 verabschiedet. Ich habe auf Kulanz einen neuen bekommen und diesen direkt identisch zu dem alten eingebaut. Alle Taster im Haus funktionieren ohne dass ich irgendetwas anlernen musste, was ja auch Sinn macht da die Aktionen in den Aktoren gespeichert sind.

    Das Problem besteht darin dass ich keine Rückmeldung mehr in die Wibutler Pro App bekomme. Ich kann zwar z.B. alle Schalousien steuern, bekomme aber keine RÜckmeldung in der App, ob eine unten ist oder nicht. Ebenso kann ich über die App die Außenbeleuchtung steuern, bekomme aber nicht angezeigt ob die Beleuchtung an ist.

    Alle Schalousien stehen dauerhaft auf "geschlossen" und Licht dauerhaft auf "aus".

    Bis hier ist das ganze auch nicht so tragisch, jedoch wirds beim Rolltor blöd, da hier der Aktor aufgrund einer anscheinend fehlenden Verbindung zum Wibutler nicht mehr in den Ausgangszustand zurück fällt.

    Jemand eine Idee wie ich das ganze wieder ans laufen bekomme?

    Vielen Dank im Voraus.

  • Global Moderator

    Hallo @davydaveman,

    das hört sich leider relativ logisch an. Das neue FAM14 sendet Telegramme mit seiner eigenen (also neuen) Enocean ID. Der wibutler jedoch erwartet Telegramme vom alten FAM14, also mit der alten Enocean ID. Daher die fehlende Rückmeldung.

    Wie es scheint hattest du schon Kontakt zu Eltako, daher würde ich dir empfehlen auf Eltako zuzugehen und Fragen ob es eine Möglichkeit gibt, die SenderID vom FAM14 umzustellen.

    Beste Grüße,
    ProduktPaul

  • @produktpaul
    @davydaveman
    @Global-Moderators

    Hallo zusammen ich habe aktuell das gleiche Problem, leider gab es hier nie eine klare Rückmeldung was zu tun ist? Lässt sich im Wibutler die SenderID der neuen ID anpassen?

    Vielen Dank und beste Grüß

  • Hallo @davydaveman

    wenn ich mich recht erinnere kann man doch mit der Parametrisierungssoftware Eltako PCT14 die BASE-ID des FAM14 schreiben und lesen. Da solltest du mal bei Eltako nachfragen. Der Punkt wird allerdings sein, weisst du noch die Base_ID die im WiButler angezeigt wurde ? Wenn nicht.... kann nur noch WiButler weiterhelfen, falls dein alter FAM14 komplett das zeitliche gesegnet hat.

    Gruss
    Horst

  • Global Moderator

    Hallo @fraenk
    Nein das ist nicht möglich, du kannst es dir so vorstellen: die Telegramm-ID der Aktoren stellt sich wie folgt zusammen
    Base-ID-FAM14+ Base-ID-Aktor. Diese ID kennt der wibutler nun als Aktor, wenn ich den FAM14 austausche ändert sich auch die Base-ID und damit die zusammengestellte ID der Aktoren.
    Was geht ist, wie @horstr beschrieben hat, die alte Base-ID mit der PCT14-Software auf das neue FAM14 zu übertragen dann passen auch die IDs der Aktoren wieder.
    https://www.eltako.com/de/software-pct14/
    Dazu musst du allerdings die alte Base-ID haben. Wende dich diesbezüglich bitte an Eltako, da wir keine Möglichkeit haben diese aus einem defekten Gerät auszulesen.
    Was genau ist denn an dem FAM14 kaputt? Das Netzteil oder wirklich der FAM14? Mit glück musst du nur das Netzteil tauschen.
    Wende dich bitte an deinen Elektriker falls du kein Fachmann auf diesem Gebiet bist.

    Beste Grüße
    dein wibutler-Team

  • Hallo @davydaveman

    was du probieren kannst, vorausgesetzt nur das integrierte Netzteil des FAM14 ist abgeraucht, den Bus des FAM14 mit einem externen Netzteil der Serie14 zu versorgen, läuft das FAM14 dann ?. Wenn ja kannst du die ID mit der Software PCT14 auslesen und dann auf den neuen FAM14 übertragen. Wenn der FAM 14 trotzdem keinen Mucks mehr sagt, dann wird es schwierig an die ID zu kommen, da könnte dann evtl. nur noch Eltako weiterhelfen. Ob die das dann bei einem Totaldefekt noch auslesen können wage ich zu bezweifeln. Ansonsten hilft dann nur Bastelarbeit, Lötkolben und weitergehende Elektronikkenntnisse weiter.

    Ich frage mich allerdings auch, warum man dann in der APP des Wibutlers die ID nicht anpassen kann. Das wäre doch mal was für einen Vorschlag !. Es kann ja immer mal passieren, dass Geräte abrauchen und man will ja dann nicht alles neu einlernen, damit die ID des neuen FAM14 dem WIButler bekannt wird. Gäbe wirklich Sinn.

    Mir ist auch schon mal nach 4 Jahren durch eine Spannungsspitze ein FAM14 hopps gegangen, das integrierte Netzteil war defekt. Da klappte es mit einem externen Netzteil der Serie 14 den Bus zu versorgen und siehe da der FAM14 lief auch wieder.

    Gruss
    Horst

  • Wenn beim FAM14 wirklich nur das Netzteil defekt ist, dann kannst dieses tauschen/ersetzen.

    0_1668546895838_E9B0689F-2816-4487-9D8C-E707B5A1B9CD.jpeg