Wenn-Und-Dann Regeln !


  • Ich habe eine Frage, die seit Jahren hier in der Community existiert:

    Wann können wir endlich mit denn wenn-und-dann Regeln rechnen?
    Wird es so etwas denn jetzt irgendwann einmal geben. Gerade mit Zuständen von Sensoren und Aktoren ist diese Funkstionssteuerung mehr als sinnvoll. Wenn der Sensor "ein" meldet und es ist 20 Uhr, dann gebe Alarm bzw. sende Nachricht.....usw.

    Es würde so viele Anwenungen sinnvoll unterstützen.

    Ich habe konkret z. B. ein Tor überwacht und es soll nach einer Zeit schließen, wenn der Sensor meldet, dass das Tor offen ist. Das geht alles nur mit sehr komplizierten Schaltungen und das muss doch nicht sein. Ich denke viele andere User vermissen diese Funktion auch...

    ...oder Temperatur und Fenster offen nach Zeit dann Aktor steuern...

  • Das wäre schon genial warte auf sowas auch schon.

  • ....fände ich auch gut

  • ...dann warten wir mal auf eine Antwort....

  • @herscheid
    Kann sich nur um Jahre Handeln.

  • Ich warte schon seit einer ewigkeit auf diese Funktion und nun die Faxen satt. Wibutler ist nun mal an einer sehr kurzen Leine von Viessmann. Das aber solche einfachen, banalen sachen nicht einfach implementiert werden können🤦🏼‍♂️

    Werde mich nun von dem Wibutler trennen und auf den Homee umsteigen.

  • @memoli777 das dachte ich auch.... aber auch dort gibt es offen Baustellen... die zwei ergänzen sich eigentlich sehr gut, wenn man da eine Oberfläche drüber programmieren könnte wär fast alles gelöst 😀

  • @fountainedge

    Also prinzipiell kann man im Bereich EnOcean recht problemlos zwei Systeme parallel laufen lassen.

    Es ist kein Problem zwei Systeme in die Aktoren einzulernen, die beide z.B. das Licht ein- und Ausschalten zu können.
    Zusätzlich mit dem oder den tastern die das Licht schalten hat man dann halt drei oder vier Geräte die das Gerät steuern.

    Ich kenne homee jetzt nicht, aber es wäre kein Problem alle Sensoren, die was mit der Logik machen in den Homee zu nehmen und da die ganzen Automatismen zu programmieren (sofern der wirklich mehr kann, ich weiss es nicht).

    Und den Wibutler nimmt man für den Direktzugriff um was via App oder Alexa zu steuern (falls Homee das nicht kann bzw. falls die Bedienoberfläche schlechter ist).

    Ich selbst habe eine ähnliche Kombo (Wibutler + Beckhoff SPS) am Laufen.
    SPS für alle Automatismen und Wibutler für App-Zugriff und Alexa.

  • Global Moderator

    Hi zusammen,

    danke für eure Nachrichten zu diesem Thema. Bislang haben hierzu leider nur ein kleines Update.
    Zur Zeit finalisieren wir das Konzept, wie eine Und-Funktion mit wibutler aussehen sollten. Anschließend können wir abschätzen ob bzw. wann wir sie integrieren könnten.
    Daher sind eure Hinweise immer wertvoll, weil sie zeigen, dass nach wie vor Interesse besteht
    Danke im Voraus für euer Verständnis!

    Liebe Grüße
    euer wibutler-Team

  • @wibutlersupport vielen dank für die rückmeldung es sollte bedacht werden das alle eingabe und zeiteinstellungen frei progrmiert werden können ich habe hier schon mal nach einer lösung gesucht um einen bewegungs melder zur einer bestimmten zeit einen aktor anzusteuern und der aktor sollte einen bestimmten dimmwert ansteueren dies ist aber momentan nicht möglich,

    Beispiel: Eltako BWM erkennt helligkeitsunabhängige bewegung innerhalb der astrozeit (sonnen untergang), dimmaktor FUD61NPN-230 soll nur 30% angehen danach aus mit der eingestellten zeit, wird ein taster gedrückt im flur dann geht das licht auf 100% auf eine länger einprogramierte zeit. wenn die sonne aufgegangen ist soll das licht immer 100% angehen bei bewegung und dann wieder aus.

  • Im Grunde ist so etwas heutzutage Standard. Ich habe mir erst die Tage einen wibutler gekauft und bin ehrlich gesagt von den Wenn Dann Funktionen bzw. Regeln echt enttäuscht.

  • Global Moderator

    @enoceanariba Das Thema ist nicht grundlos bei uns wieder aufgeploppt. Wir haben eure Wünsche auf dem Schirm Seitdem wir uns zuletzt mit der Funktion beschäftigt haben, sind die Anforderungen an Systemmöglichkeiten sicherlich nicht kleiner geworden.

    Welche Anwendung möchtest du du denn umsetzen? Unter Umständen bekommt man das auch mit den bestehenden Möglichkeiten abgefedert.

    Danke für dein Verständnis und liebe Grüße
    dein wibutler-Team

  • @wibutlersupport na bspw. Mehrere Aktoren in einer Regel mit verschiedenen Werten steuern. Kommt häufig vor, gerade bei Jalousien. Auch die Gerätekategorie muss variabel sein, also nicht ausschließlich Lichtaktoren und ausschließlich Jalousieaktoren.

  • @wibutlersupport gibt es hier geplante Neuerungen? Ihr kennt sicherlich die Alexa App und was man hier alles konfigurieren kann.

    Die Zeitregel ist eine absolut Bescheiden zu bedienen bei euch in der App. Sieht schick aus, ja - wäre aber einfacher deutlich hilfreicher und intuitiver zu bedienen.

    Alexa
    Alexa
    Bild Text

  • Global Moderator

    Hey @enoceanariba
    dank dir für deine Anregungen!
    Der Alexa-Skill ist eine super Sache, wenn es um die direkte Bedienung von Geräten geht.

    Im Bereich der Automation ist unser Anspruch tatsächlich besser zu sein. Und das nicht nur in punkto Verständlichkeit, sondern auch in Funktionen dieser Automationen. Wenn man genau hinschaut, hat unsere App schon jetzt in manchen Punkten sogar funktionale Vorteile: versuch mal bei Alexa eine Aktion über eine Regel bspw. Montags um 8.00 Uhr und Dienstags um 10.00 Uhr ausführen zu lassen.
    Jedoch haben wir auch hier konkrete Funktionen in Planung, die uns voran bringen werden.
    Näheres dazu später hier, wenn es spruchreifer ist

    Aber konkret nochmal zu den Zeitregeln: auch wir sind mit denen derzeit nicht ganz zufrieden und sind bereits in den ersten Schritten der Entwicklung, um sie in eine neue Darstellung zu bringen, bei gleichbleibender Funktionalität.

    Wir halten euch auf dem Laufenden!

    lg appguido