Alexa kann Rollos in Gruppen nicht mehr prozentual schließen


  • Hallo liebes Support-Team,

    seit einigen Wochen haben wir ein Problem bei der Kommunikation zwischen Alexa und dem Wibutler: Wir haben unsere Rollos, die über dien Wibutler gesteuert werden, in der Alexa-App in Gruppen sortiert, also beispielsweise eine Gruppe "Mond" angelegt. Wenn wir dann Abends alle Rollos, die in dieser Gruppe sind, schließen wollen, haben wir gesagt: "Alexa, Mond 50 Prozent". Daraufhin sind alle Rollos dieser Gruppe zu 50 Prozent herunter gefahren worden.

    Seit einigen Wochen geht das leider nicht mehr. Es kommt die Antwort: "Mond unterstützt das nicht". Wenn man jedoch die Rollos einzeln anspricht, also beispielsweise sagt "Alexa, Rollo Wohnzimmer 50 Prozent", dass funktioniert das, also das einzelne Rollo wird dann zu 50 Prozent geschlossen. Auch wenn man sagt: "Alexa, Mond schließen" werden alle Rollos dieser Gruppe komplett geschlossen. Es hakt also ausschließlich an der Möglichkeit, in Gruppen zusammengefasste Rollos zu einem prozentualen Anteil zu schließen.

    Es wäre schön, wenn ihr es wieder hinbekommen würdet, dass Rollos in Gruppen prozentual geschlossen werden können. Oder mir einen Hinweis darauf geben könnten, wie ich den Fehler beheben kann bzw. was ich falsch mache.

    Liebe Grüße aus Geilenkirchen...

    Christian K.

  • Global Moderator

    Hi @chrismaik,

    es ist so, dass Alexa eine prozentuale Steuerung von Gruppen bei der Gerätekategorie Rollladen nicht unterstützt. Daher handelt es sich leider weder um einen Anwendungsfehler deinerseits, noch um einen Fehler im Skill unserseits.

    Lange Zeit haben wir für Rollladen in Alexa die Kategorie "Lampen" missbraucht. Damit entsprach eine prozentuale Steuerung quasi einer Dimmer-Funktion.
    Um jedoch das Öffnen und Schließen - auch für Gruppen - zu ermöglichen und außerdem die Stabilität insgesamt zu steigern, haben wir kürzlich auf die offizielle Kategorie "Rollladen" umgebaut. Dadurch ist die prozentuale Steuerung für Gruppen leider entfallen
    Es tut mir sehr leid, dass wir hier keine anderen Nachrichten für dich haben. Hoffentlich erweitert Alexa bald die Möglichkeiten für die Kategorie Rollladen.
    Melde dich aber gerne bei Rückfragen.

    Liebe Grüße
    dein wibutler-Team

  • Und wie kann man jetzt Gruppen auf eine bestimmte Prozentzahl setzen? Das ist doch eine sehr wichtige Funktion. Irgendwie habe ich das Gefühl hier wird mehr zurück gebaut als neues dazu gebaut.

  • @buscape1988 : Das würde mich auch interessieren. Es ist schon sehr nervig, wenn man - wie in meinem Fall - dann Abends oder bei Sonnenschein 7 Rollos einzeln prozentual per Alexa-Sprachsteuerung schließen muss.

    @wibutlersupport : Wäre es vielleicht eine Möglichkeit, über eine Wenn-Dann-Funktion bei den Regeln Rollos so zu verknüpfen, dass - wenn man ein Rollo prozentual über die Sprachsteuerung schließt - die anderen dies genau so machen?

  • @buscape1988
    @chrismaik

    Wenn man unbedingt Prozentwerte in der Sprachsteuerung braucht, dann werden das wahrscheinlich nicht viele verschiedene Prozentwerte sein.

    Die könnte man sich jeweils über eine Alexa-Routine anlegen, in der ja die Rollläden einzeln angesteuert werden, was nach Aussage von chrismaik ja funktioniert.

    Ansonsten über die Alexa-App Feedback an Amazon geben, dass sie eine prozentuale Funktion für Rollladen-Gruppen ermöglichen.

    Wenn das genug Leute machen, dann kommt es vielleicht. Betrifft ja nicht nur Wibutler-Kunden, sondern alle Hersteller, die die Rollladen-Funktion nutzen.

  • @lessandro das verstehe ich nicht: was heißt, dass man die Prozentwerte über die Alexa-Routine anlegen kann? Könntest du das noch etwas spezifizieren? Vielen Dank schon mal!

    Edit: hab`s in der Alex-App schon selbst entdeckt, muss ich gleich mal ausprobieren. Die Idee ist jedenfalls schon mal gut!

    Edit 2: Das war eine hervorragende Idee. Es funktioniert perfekt, genau so wie es soll! Danke!

  • Ist ja gut, wenn es funktioniert.
    Ist zwar nur ein Work-Around, aber das war es vorher wibutlerseitig auch.