Das Firmware-Update 2.36


  • Global Moderator

    Hi Leute,

    wir haben ein neues Firmware-Update (2.36) veröffentlicht. Damit warten zwei neue Viessmann Highlights auf euch

    Mit dem Viessmann Hybrid-Stromspeicher Vitocharge VX3 wird der Strom der Photovoltaik-Anlage selbstbestimmt genutzt die Energieeffizienz zusätzlich gesteigert. In der wibutler-App werden die aktuellen Gerätezustände PV-Leistung, Ladezustand und Energieüberschuss übersichtlich ausgewiesen und können für eigene Automationsregeln verwendet werden. Schaltet zum Beispiel einen hohen Verbraucher wie die Waschmaschine erst an, wenn einen Energieüberschuss erreicht ist.
    Eine Kaskadierung von mehreren Verbrauchern anhand des Energieüberschusses ist jedoch noch nicht möglich. Es kann also nur dann ein zweiter Verbraucher aktiviert werden, wenn nach Schalten eines ersten Verbrauchers noch immer ein Energieüberschuss vorliegt.

    Nahezu alle EnOcean-Geräte des Smart Home Systems Vitocomfort 200 sind nun auch mit wibutler kompatibel. Mit bebilderten Schritt-für-Schritt Anleitungen werden sie im Handumdrehen angelernt und stehen anschließend in der wibutler-App zur Verfügung. Dort können sie direkt bedient und für weitere Automationsregeln verwendet werden. Mit wibutler können die Vitocomfort-Komponenten auch mit Geräten anderer Hersteller vernetzt werden, wodurch sich umfangreiche Ausbaumöglichkeiten für alle gängigen Smart Home Anwendungen ergeben.

    Die nachfolgenden Geräte der Vitocomfort 200 sind ab sofort mit wibutler kompatibel. Beachtet, dass diese jedoch nicht mehr im regulären Handel erhältlich sind.

    • Bewegungssensor
    • Doppeltaster
    • Energiesteckdose
    • Fenstergriff
    • Fußbodenthermostat
    • Heizkörperthermostat
    • Klimasensor
    • Öffnungssensor
    • Raumthermostat
    • Temperatursensor
      .

    Schließlich mussten wir zuletzt leider vermehrt fehlgeschlagene Firmware-Updates beobachten, die sich auf
    Kommunikationsprobleme zwischen Router und wibutler pro zurückführen ließen. Individuelle Hardware-Konfigurationen wie Router-Modell, LAN-Kabel und andere Komponenten konnten die Probleme dabei verstärken. Dafür haben wir jedoch zwei Lösungen erarbeitet, die wir jetzt im Rahmen unserer gewöhnlichen Systempflege und Bugfixes mit integrieren.
    Zunächst werden wir die bisherige LAN-Übertragungsrate des wibutler pro auf 100 Mbit reduzieren. Des Weiteren wechseln wir mit diesem Update die Übertragungsrichtung von Vollduplex auf Halbduplex. Das hat zur Folge, dass Router und wibutler fortan nicht mehr gleichzeitig senden und empfangen können. Im täglichen Betrieb werden diese Änderungen nicht wahrnehmbar sein, weil die normalen Datenmengen, die zwischen Router und wibutler pro übertragen werden, viel zu gering sind. Allerdings wird die Kommunikation dadurch deutlich zuverlässiger und ausfallsicherer.

    Wichtiger Hinweis: Wir raten vor jedem Firmware-Update sicherheitshalber ein Backup anzulegen. Stellt zudem sicher, dass ihr die aktuellste Version der wibutler-App nutzt, um den vollen Funktionsumfang dieses Updates genießen zu können. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, werden außerdem ein Smartphone oder Tablet mit dem Betriebssystem iOS ab Version 9 oder Android ab Version 5 benötigt.

    Wir hoffen, ihr freut euch über die Neuigkeiten und sind gespannt auf eure Projekte mit den neuen Geräten. Meldet euch gerne direkt hier im Thread, wenn Fragen zu dem Update aufkommen.

    Möchtet ihr die vollständige Update-Information als PDF haben? Dann klickt hier.
    Außerdem findet ihr den Vitocharge Stromspeicher auch bei uns Shop. Klickt dazu hier.

    Liebe Grüße
    euer wibutler-Team

  • Ich habe das Update gestern eingespielt.
    Seitdem kann ich mich mit der Zentrale nicht mehr verbinden und die Kontrolleuchte blinkt rot.
    Das Gerät ist sehr warm. Aus und wieder einstecken bringt keine Verbesserung. Auch ein Drücken des Reset Knopfes hat keine Auswirkungen.

  • Ich finde es echt sehr geil das man sich dazu entschieden hat alle Vitocomfort-Elemente mit in das Wibutler einzupflegen.

    Die eine oder andere potenzielle Verbesserungsvorschlag hätte ich dennoch. Aus meiner Vitocomfort Zentrale bin ich da vlt. auch etwas verwöhnt. Mir fehlt gerade bei den Bewegungsmeldern die variabel einstellbare Auslösehelligkeiten. Dies ist meiner Meinung nach ein sehr wichtiges feature da unter umständen 20lux für licht an bei Bewegung immer noch zu viel ist und die nächste stufe 10 aber zu wenig. Also wäre es toll wenn man die variabel gestalten könnte.

    Mein zweiter Punkt ist ist wieder der Bewegungsmelder, beim Vitocomfort wurden die "Bewegungen" in einer Art Historiediagramm aufgezeichnet. Sprich konnte ich nach hin ein sehen in welchen Raum eine Bewegung war. das fehlt mir leider bei dem Wibutler.

  • Global Moderator

    @memoli777 Danke für dein positives Feedback.

    Du kannst deine Auslösehelligkeit auf der Optionsseite des Bewegungsmelders einstellen. Gehe dazu einfach auf Konfiguration -> Geräte -> und suche dort den Bewegungsmelder. Auf der ersten Seite werden Status Informationen über den Bewegungsmelder angezeigt und mit welcher Regel der Bewegungsmelder verbunden ist. Über die 3 Punkte neben dem Namen gelangt man zu den Geräteeinstellungen. Dort kannst du die Auslösehelligkeit einstellen. Über die Regeln kannst du dann auswählen, ob z.B. dein Licht helligkeitsabhängig oder helligkeitsunabhängig schalten soll.

    Genau ein Diagramm zur Bewegung gibt es aktuell noch nicht.

  • Hallo,

    Ich versuche seit einigen Tagen das neue Update aufzuspielen (2.16 -> 2.36). Leider schlägt das Update immer fehl.
    Egal, ob ich über App oder Web das Update Versuche zu starten.

    Gibt es noch alternative Möglichkeiten das Update einzuspielen?
    ![0_1627219144542_upload-de4aecc7-e42d-4f38-95f0-6c80645de7f9](Lade 100% hoc![0_1627219168664_2021-07-25 08.17.32.jpg](Lade 100% hoch) h)
    ![0_1627219111984_2021-07-25 08.17.32.jpg](Lade 100% hoch)

    danke und LG