Wenn/Dann Regel mit verzögertem Auslösen


  • Hi Community, hi Team Wibutler,

    ich arbeite mit den Eltako Fenstertürkontakten (konkret FKKB) und würde diese neben der sinnvollen Einbindung in die Alarmfunktion gerne für die Heizungsregulierung nutzen. Soweit so easy. Dazu nutze ich aktuell eure hauseigenen Viessmann Stellantriebe (Beta Version). Für den Anspruch der 2021er Hausautomation würde ich es jedoch begrüßen, sofern man eine Verzögerung in die Wenn/Dann Regel einbauen kann, sodass bspw. die Stellantriebe erst nach Zeit X des geöffneten Fensters/Tür (z.B. 3-5min) in den Sparmodus oder zur gewünschten Regel überspringen. So führt das gute alte "Schocklüften" nicht sofort zu einem Runterfahren der Stellkörper und einem energieineffizienten Wiederhochheizen nach dem Schließen der Fenster.

    To cut a long story short: So wie es sehe, ist die Verzögerung aktuell nur in der Alarm Regel abbildbar? If so, wäre es doch vermutlich kein großer Akt, dies mit dem nächsten Update auf die Wenn/Dann Regel zu übertragen oder? Immerhin liegt die Infrastruktur ja in der Alarm Regel bereit. Oder kann jemand so Abhilfe leisten?

    Danke euch!

  • Global Moderator

    Hey @zarkan,
    dank dir erstmal für die ausführliche Beschreibung deiner Idee.
    Auch wenn die technischen Grundlagen dafür bereits an anderer Stelle vorliegen, heißt das leider nicht, dass man die Option beliebig auf andere Bereiche übertragen kann.
    Der Aufwand ist erheblich, da das Verhalten mit all unseren unterschiedlichsten Geräten ja auch entsprechend gewährleistet werden muss. Bedenke bspw. die Geräte, die sich nur minütlich oder sogar nur alle 10 Minuten beim wibutler "melden" und die wir zwischenzeitlich nicht aktiv anfragen können. Oder auch Bewegungsmelder mit entsprechend langen Rückfallzeiten.

    Auch haben wir die Erfahrung gemacht, dass Lösungen, die man schnell mal reingebracht hat, einem später bei umfangreicheren Umbauarbeiten leider oft im Wege stehen. Und befinden sich Funktionen einmal beim Kunden müssen wir ja gewährleisten, dass sie auch nach jeder zukünftigen Änderung noch wie gewünscht funktionieren oder sie entsprechend aufwändig ins neue System überführen..
    Deshalb überlegen wir ganz genau, welche Funktionen wir wann entwickeln.

    Dennoch sehen wir den Nutzen solch einer Funktion auf jeden Fall auch, haben sie auf dem Schirm und hoffen mittelfristig eine Lösung dafür anbieten zu können.
    lg appguido