Gibt es eine Roadmap?


  • Hallo wibutler Team ,
    Woran arbeitet ihr eigentlich momentan und was ist so für die Zukunft geplant ?
    Wann gibts das nächste Update ?
    Gibts sowas wie eine roadmap ?

    Schöne Grüße

    Richtige Antwort von

    Hi @einszwo,

    unsere komplette Roadmap dürfen wir leider nicht veröffentlichen. Du kannst sicherlich nachvollziehen, dass hier zu viele Unwägbarkeiten drin sind. Neben den normalen Unsicherheiten einer technischen Integration kommen da zum Beispiel auch externe Abhängigkeiten bei unseren Partnern oder anderen Dienstleistern zu.

    Allerdings können wir gerne einen Ausblick auf das nächste Update geben, das schon bald kommen wird. Hier ist mit der Integration von Busch-free@home ein echter Brecher bei. Darüber hinaus wird auch die zentrale Lüftung von Zehnder mit wibutler kompatibel. Gerade für Neubauten eröffnen sich dadurch also neue Möglichkeiten.

    In einem darauffolgenden Update werden dann noch WOLF Warmwasser, ein neuer Rauchwarnmelder sowie ein Hitzemelder kommen

    Schließlich können wir noch mit einem weiteren Highlight aufwarten. Mittlerweile ist es gar nicht mehr lange, bis die Integration von Google Home abgeschlossen sein wird. Dann gibt es endlich eine Alternative zu Amazon Alexa.

    Wir freuen uns, wenn bei den Neuheiten auch für dich was dabei ist

    Liebe Grüße
    dein wibutler-Team

  • Global Moderator

    Hi @einszwo,

    unsere komplette Roadmap dürfen wir leider nicht veröffentlichen. Du kannst sicherlich nachvollziehen, dass hier zu viele Unwägbarkeiten drin sind. Neben den normalen Unsicherheiten einer technischen Integration kommen da zum Beispiel auch externe Abhängigkeiten bei unseren Partnern oder anderen Dienstleistern zu.

    Allerdings können wir gerne einen Ausblick auf das nächste Update geben, das schon bald kommen wird. Hier ist mit der Integration von Busch-free@home ein echter Brecher bei. Darüber hinaus wird auch die zentrale Lüftung von Zehnder mit wibutler kompatibel. Gerade für Neubauten eröffnen sich dadurch also neue Möglichkeiten.

    In einem darauffolgenden Update werden dann noch WOLF Warmwasser, ein neuer Rauchwarnmelder sowie ein Hitzemelder kommen

    Schließlich können wir noch mit einem weiteren Highlight aufwarten. Mittlerweile ist es gar nicht mehr lange, bis die Integration von Google Home abgeschlossen sein wird. Dann gibt es endlich eine Alternative zu Amazon Alexa.

    Wir freuen uns, wenn bei den Neuheiten auch für dich was dabei ist

    Liebe Grüße
    dein wibutler-Team

  • @wibutlersupport Auf welchem Funkstandard basiert das Busch-free@home? Ist das Enocean? Ich konnte dazu bei Busch Jäger nichts finden. Wie wird das System im Wibutler eingebunden? Direkt eingelernt oder benötigt man dann trotzdem ein "Gateway" von Busch-Jäger?

    Gruß, Maik

  • Global Moderator

    Hi @maik2012 ,

    Informationen zu Busch-free@home findest du unter anderem hier: https://www.busch-jaeger.de/busch-freehome

    Leider können die Busch-Jaeger Geräte nicht direkt am wibutler angelernt werden, weil diese einen proprietären Funkstandard nutzen. Busch-free@home wird daher über den System Access Point von Busch-Jaeger mit wibutler vernetzt.
    Daraus ergibt sich der etwas größere Fokus für Neubauten für die Kombination der beiden.

    Ich hoffe, wir konnten dir weiterhelfen.

    Liebe Grüße
    dein wibutler-Team

  • @wibutlersupport danke für die Antwort.
    Könnt Ihr mittlerweile etwas zu eurem Regelkonzept sagen? Viel kritisiert und meiner Meinung auch der größte Nachteil am Wibutler ist das einfache Regelkonzept. Sprich man kann keine "aufwendigeren" Regeln erstellen und es gibt auch keine zeitlichen Verzögerungen z.B. beim Sonnenschutz. Ist hier etwas geplant? Gibt es einen Zeitplan?

  • @wibutlersupport mich würde auch interessieren, was ihr schon mitgeben dürftet hinsichtlich "Überarbeitung der App". Das ein mehrstufiges Regelkonzept kommen wird, hattet ihr ja bereits mehrfach betont.
    Wie schaut es aus mit folgenden Themen:

    • einem Dark-Mode der App oder
    • eine Applikation der Wibutler App auf der Smart (Apple) Watch (wie es bspw. Loxone und Homee eingeführt haben) oder
    • sogar der Einbindung in die IFTTT Welt oder
    • die Einbindung der Verzögerungen aus der Alarm Regel in das normale Regelkonzept (um Aktionen ggf. nach einen Triggerevent (Fenster-Tür Kontakt) zeitversetzt starten zu lassen.

    Einige der Themen sind rudimentäre Quick-Wins, die euch im Wettbewerb gut tun würden.

    LG