Umstieg Vitocomfort 200 => wibutler - Heizkreise einrichten, ViCare Funk Fußbodenthermostat


  • Ich versuche, meine Viessmann Wärmepumpe, deren Heiz- und Kühlbetrieb bisher mit Vitocomfort 200 geregelt wird, nun auf wibutler umzustellen.

    Ich habe ein Häuschen mit 3 Stockwerken, also 3 Verteilerkästen mit ViCare Fußbodenthermostaten (über Funk an Vitocomfort) und jeweils 3-5 "Räume" dran (die über Funkthermometer angebunden sind).

    Ich habe mir den Leitfaden Viessmann durchgelesen (https://www2.wibutler.com/Support#Anleitungen-kompatibel), und bin genau so erstmal Verfahren (habe also die 3 ViCare Fußbodenthermostate nicht angelernt.
    Meine erste Frage ist: vermutlich muss ich die auch anlernen (was prinzipiell auch klappt, schon versucht) - aber wie richte ich diese Geräte dann ein? Wie weise ich einzelne Heizregelungen (ich glaub so heißen die, die nach dem Anlernen aufscheinen) Räumen zu?
    Ich finde dazu keine Anleitung.

    Meine zweite Frage: in meinem Aufbau, richte ich dann (Viessmann Leitfaden Kapitel 5) genau 1 Heizkreis ein für das ganze Haus (weil ich ja unter Punkt 5.2.2 Steuerungs-/Regelungsmodule den "Viessmann Heizkreis" angeben muss - und wenn ich das einmal mache, geht das für keinen anderen Heizkreis)? Ich dachte nur immer (als Laie), Heizkreis ist ein individuell geregelter Bereich (also z.B. "OG Bad"), aber hier klingt es dann eher so, als sei Heizkreis alles, was an meiner "Wärmepumpe" dranhängt?

    Danke!
    Thomas

    Richtige Antwort von

    Hi @wibutlerdxtat,

    bitte entschuldige die späte Antwort, dein Beitrag ist uns leider tatsächlich etwas durchgerutscht Dafür jetzt aber um so ausführlicher:
    Um deine Fußbodenheizungssteuerung erfolgreich von der Vitocomfort 200 auf wibutler umstellen zu können, ist es wichtig, dass du die einzelnen Komponenten zunächst am wibutler anlernst. Dies gilt sowohl für deine Raumthermostate/Klimasensoren als auch für die Fußbodenthermostate. Da dir der grundsätzliche Anlernprozess bekannt scheint, gehe ich hier an dieser Stelle erstmal nicht weiter drauf ein.

    Bei den Fußbodenthermostaten gibt es jetzt jedoch eine kleine Besonderheit - und zwar werden alle Kanäle an denen thermoelektrische Stellantriebe angeklemmt sind, zeitgleich angelernt und tauchen nach einem kurzen Augenblick in der App auf. Diese sind nun "provisorisch" nach den jeweiligen Heizkreisen (1-6, von links nach rechts) benannt. Wichtig: Bevor du mit den weiteren Schritten fortfährst, überprüfe bitte anhand der Beschriftung und der Leitungswege innerhalb deines Heizkreisverteilers, welcher Stellantrieb an welchem Kanal (1-6) angeschlossen ist.

    Wenn du sicher weißt, welcher Kanal zu welchem Heizkreis gehört (z.B. Kanal 1 = Wohnen, Kanal 2 = Schlafen usw.), gehe wie folgt vor:

    • Sortiere jeden Heizkreis dem entsprechenden Raum zu. Drücke hierfür auf den Punkt "Keine Raumzuordnung" unter dem Gerätenamen. In unserem Beispiel sortierst du also den 1. Heizkreis/Kanal in das Wohnzimmer, den zweiten in das Schlafzimmer. (Sollten mehrere Heizkreise einem Raum zugeordnet sein, sortiere diese bitte auch in den gleichen Raum).
    • Jetzt kannst du abschließend noch die Gerätebezeichnung deinen Wünschen entsprechend anpassen. Klicke hierfür einfach auf die 3 Punkte oben rechts und wähle den Punkt "Gerät umbenennen".
      *Falls noch nicht geschehen, sortiere nun auch alle Raumthermostate in die jeweiligen Räume ein und stelle dabei sicher, dass in jedem Raum mindestens ein Heizkreis und ein Raumthermostat einsortiert sind. Denn erst durch die korrekte Raumzuordnung/Zuordnung der Geräte können wir sicherstellen, dass deine Heizung einwandfrei läuft - hier findet also im Hintergrund für jeden Raum ein kontinuierlicher Abgleich der Soll- und Ist-Temperatur ab. Separate Regeln sind für die "reine" Einzelraumregelung also nicht unbedingt notwendig - es sei denn, du möchtest z.B. noch einen Zeitplan/eine Zeitregel hinterlegen.

    Die Verwirrung in Bezug auf deine zweite Frage kann ich nachvollziehen. Sofern du im ganzen Haus eine Fußbodenheizung hast und nicht auch noch irgendwo Heizkörper versteckt sind, gehe ich davon aus, dass du auch nur einen Heizkreis hast. Zwei Heizkreise sind in der Regel nur dann vorhanden, wenn mehrere Wohnungen versorgt werden oder zwei Heizsysteme mit unterschiedlichen Temperaturen (Fußbodenheizung & Radiatoren z.B.) mit einander kombiniert werden.

    Ich hoffe, dass hilft dir weiter, ansonsten lass gerne wieder von dir hören! Wir bemühen uns um eine schnellere Antwortzeit

    Beste Grüße
    Dein wibutler Support

  • @bodo_k ich würde mich über eine Antwort vom Support Team freuen

  • Global Moderator

    Hi @wibutlerdxtat,

    bitte entschuldige die späte Antwort, dein Beitrag ist uns leider tatsächlich etwas durchgerutscht Dafür jetzt aber um so ausführlicher:
    Um deine Fußbodenheizungssteuerung erfolgreich von der Vitocomfort 200 auf wibutler umstellen zu können, ist es wichtig, dass du die einzelnen Komponenten zunächst am wibutler anlernst. Dies gilt sowohl für deine Raumthermostate/Klimasensoren als auch für die Fußbodenthermostate. Da dir der grundsätzliche Anlernprozess bekannt scheint, gehe ich hier an dieser Stelle erstmal nicht weiter drauf ein.

    Bei den Fußbodenthermostaten gibt es jetzt jedoch eine kleine Besonderheit - und zwar werden alle Kanäle an denen thermoelektrische Stellantriebe angeklemmt sind, zeitgleich angelernt und tauchen nach einem kurzen Augenblick in der App auf. Diese sind nun "provisorisch" nach den jeweiligen Heizkreisen (1-6, von links nach rechts) benannt. Wichtig: Bevor du mit den weiteren Schritten fortfährst, überprüfe bitte anhand der Beschriftung und der Leitungswege innerhalb deines Heizkreisverteilers, welcher Stellantrieb an welchem Kanal (1-6) angeschlossen ist.

    Wenn du sicher weißt, welcher Kanal zu welchem Heizkreis gehört (z.B. Kanal 1 = Wohnen, Kanal 2 = Schlafen usw.), gehe wie folgt vor:

    • Sortiere jeden Heizkreis dem entsprechenden Raum zu. Drücke hierfür auf den Punkt "Keine Raumzuordnung" unter dem Gerätenamen. In unserem Beispiel sortierst du also den 1. Heizkreis/Kanal in das Wohnzimmer, den zweiten in das Schlafzimmer. (Sollten mehrere Heizkreise einem Raum zugeordnet sein, sortiere diese bitte auch in den gleichen Raum).
    • Jetzt kannst du abschließend noch die Gerätebezeichnung deinen Wünschen entsprechend anpassen. Klicke hierfür einfach auf die 3 Punkte oben rechts und wähle den Punkt "Gerät umbenennen".
      *Falls noch nicht geschehen, sortiere nun auch alle Raumthermostate in die jeweiligen Räume ein und stelle dabei sicher, dass in jedem Raum mindestens ein Heizkreis und ein Raumthermostat einsortiert sind. Denn erst durch die korrekte Raumzuordnung/Zuordnung der Geräte können wir sicherstellen, dass deine Heizung einwandfrei läuft - hier findet also im Hintergrund für jeden Raum ein kontinuierlicher Abgleich der Soll- und Ist-Temperatur ab. Separate Regeln sind für die "reine" Einzelraumregelung also nicht unbedingt notwendig - es sei denn, du möchtest z.B. noch einen Zeitplan/eine Zeitregel hinterlegen.

    Die Verwirrung in Bezug auf deine zweite Frage kann ich nachvollziehen. Sofern du im ganzen Haus eine Fußbodenheizung hast und nicht auch noch irgendwo Heizkörper versteckt sind, gehe ich davon aus, dass du auch nur einen Heizkreis hast. Zwei Heizkreise sind in der Regel nur dann vorhanden, wenn mehrere Wohnungen versorgt werden oder zwei Heizsysteme mit unterschiedlichen Temperaturen (Fußbodenheizung & Radiatoren z.B.) mit einander kombiniert werden.

    Ich hoffe, dass hilft dir weiter, ansonsten lass gerne wieder von dir hören! Wir bemühen uns um eine schnellere Antwortzeit

    Beste Grüße
    Dein wibutler Support

  • @wibutlersupport Vielen Dank, das werde ich dann so ausprobieren (bzw wiederholen, ich denke, so habe ich es beim ersten Versuch intuitiv auch gemacht).

    Noch eine kleine Nachfrage: mein System kann auch Kühlen, aber so richtig hab ich das (im Vergleich zur Vitocomfort App) beim wiButler nicht gesehen, ob/wie man das einstellt.

    Gibt es da nähere Infos oder habe ich das nur nicht genau gesehen/verstanden? Erwarten würde ich sowas wie entweder Raumregeln, die 2 Temperaturen bzw Zeiten (Heizen oder Kühlen) einstellen können, oder einen Regel-Parameter, der sagt "Falls Kühlen dann..." oder "Falls Heizen dann...".

    Ich weiß nur, dass ich beim ersten Versuch die Dinge einzurichten sofort (an einem heißen Tag) gemerkt hab, die Kühlung ist weg (die Stellantriebe sind auf "zu") - aber vermultich haben da einfach dann die richtigen Regeln noch gefehlt und ich hab angenommen, solange ich keine neuen mache, gilt die alte Einstellung. Allerdings wurde mir dann bewusst, dass der Fußbodenthermostat nicht mit beiden Controllern (Vitocomfort und wibutler) gleichzeitig verbunden sein kann, und damit eben nichts geregelt wurde.

    Lange Rede kurzer Sinn: gibt es ein eigenes Dokument oder Hilfe für die Heiz/Kühl - Einrichtung?

    Danke nochmals
    Thomas

  • Global Moderator

    Hi @wibutlerdxtat,

    viel Erfolg bei der Umrüstung. Die Kühlfunktion ist aktuell bei uns in der Integration und wird grade schon ausgiebig getestet. Wenn alles glatt läuft, steht dir diese Funktion mit dem nächsten Update zur Verfügung.

    Um kurzfristig Abhilfe zu schaffen, kannst du natürlich als "Notlösung" die Temperaturanforderungen in den einzelnen Räumen erhöhen (also z.B. alle Räume auf 30°C), sobald die Wärmepumpe auf Kühlen umspringt. Da die Stellantriebe dann bei einer niedrigeren Ist-Temperatur als die von dir eingestellte Soll-Temperatur öffnen, fließt jetzt "kaltes" Wasser durch die Leitungen. Wichtig: das ist natürlich kein Ersatz für eine richtige "Regelung", ein kühlender Effekt wird jedoch auf jeden Fall spürbar.

    Sobald das Update verfügbar ist, werden wir auch eine entsprechende Anleitung für den Kühlbetrieb veröffentlichen

    Mit den besten Grüßen & ein entspanntes Wochenende
    Dein wibutler Support

  • @wibutlersupport Super, danke

    Gibt es eine Möglichkeit, benachrichtigt zu werden von updates, oder ist das immer ein neues Foren-Thema (und damit nicht abonnierbar)?

    Ich seh schon, gibt ja den "https://community.wibutler.com/category/1/ankündigungen" Bereich...(auch wenn das 2.41 update dort nicht aufscheint)