Ich möchte auch mal loben


  • Als technisch versierter Mensch der elektrifizierenden Zunft möchte ich an dieser Stelle auch mal ein Lob für die kleine, weiße Kiste aussprechen: die ist echt gut. Natürlich kann man für einen so kleinen Anschaffungspreis keine weltverändernden Produkte erwarten - leider sehen das einige der sich hier äußernden Teilnehmer häufig anders.
    Aber ich wollte ja loben und keine User maßregeln.
    Der Einsatz und die Integration in Neu- oder Bestandsbauten ist hier schon wirklich sehr einfach und preiswert gelöst und bietet somit auch den Bauherren mit schmalerem Geldbeutel den Einsatz eines Smart-Home-Systems. Natürlich lässt sich das ganze auch mit KNX lösen, geht dann aber deutlich tiefer in die Tasche.
    Bei mir zu Hause habe ich vor 18 Jahren KNX installiert, genau wie auch bei meinen Kunden. Bei der Inbetriebnahme, kleinen Änderungen oder der Bedienung ist der wibutler aber ungeschlagen.
    Als Handwerker kann ich mich mit dem wibutler gerade in Verbindung mit den Komponeneten von Eltako in der Installation völlig frei bewegen und Dinge realisieren, die vor wenigen Jahren in der Form nicht möglich waren - und das ganze sogar ohne das mulmige Gefühl, eine Bastlerlösung zu installieren.
    Denn eines steht fest: als Handwerksmeister muß man sich schon auf die eingesetzten Produkte verlassen können. Und meine Kunden möchten gerne noch in ihrer eigenen Anlage „spielen“ können - ist mit dem wibutler echt super gelöst.
    Seit der Freischaltung der Funktion Sprachsteuerung mit Amazon Echo macht das Ding sogar noch viel mehr Spaß.
    Definitiv kann man sagen, daß hier die intelligente Steuerung des Gebäudes für kleines Geld realisiert werden kann - sollte aber unbedingt von einem Fachmann installiert werden, nicht von einem „Bastler“ - das führt zu Frust.
    Im Übrigen habe ich bereits einige Funktionen in meinem privaten Wohnhaus von KNX auf wibutler umgerüstet - einfach weil die Bedienung mehr Spaß macht und einfacher ist (Beispiele: Fensterüberwachung, schaltbare Steckdosen ud diverse Beleuchtung).
    Vielleicht sehen sich auch andere User mal animiert, hier auf niveauvolle Weise mitzudiskutieren. Vielleicht auch der eine oder andere Berufskollege.
    In diesem Sinne noch einen charmanten Tag ruft:
    EinStromer

  • @einstromer
    Ich kann mich vielen Teilen deines Lobes anschließen.
    Jedoch möchte ich auch einige nicht so tolle Punkte als sachliche Kritik anbringen.
    Sicher war wibutler mit der Abwicklung der Insolvenz beschäftigt.
    Doch sich darf nicht nachteilig auf die Anfragen und Weiterentwicklungen auswirken. Viele neue Geräte der Hauptpartner von wibutler werden (noch) nicht unterstützt.
    Gefährlich sage ich, da sich die Wettbewerber und Systeme extrem schnell entwickeln. Da kann man schnell den Anschluss verlieren!
    Und hey Leute. Unterstützt die Entw

  • @bike118
    Sorry war noch nicht fertig
    Hey Leute. Unterstützt wibutler mit Kreativität und konstruktiven Hinweisen und auch Kritik.
    Nur so kann sich diese tolle System weiter entwickeln
    So habe fertig.🙏

  • Global Moderator

    Hallo zusammen,

    danke erst einmal an @einstromer und auch an @bike118 für das positive Feedback und die sachliche Kritik.

    Zu deinem Hinweis bezüglich der Integration von Partnerprodukten möchten wir gerne kurz Stellung nehmen:
    Du hast vollkommen Recht damit, dass sich der Markt schnell weiterentwickelt und immer wieder neue Lösungen präsentiert werden. Auch wir sind uns der Dynamik bewusst und reagieren darauf so schnell es unser kleines Team zulässt. Auf den ersten Blick mag eine Integration von Produkten aus der wibutler-Allianz einfacher als eine komplett neue Integration fremder Produkte aussehen. Dennoch ist es nicht mit einer bloßen softwareseitigen Integration getan. Zusätzlich muss eine Vielzahl an Schritten im Vertrieb, Produktmanagement, Marketing etc. unternommen werden, damit zum Beispiel ein weiterer Unterputzaktor von Eltako kompatibel wird. Jedes weitere Produkt wird seinen individuellen Funktionen und Voraussetzungen entsprechend integriert, auch wenn auf den ersten Blick nur geringe Unterschiede zu ähnlichen Produkten bestehen.
    Unser Anspruch ist es, dass wir für jedes einzelne Produkt die volle Funktionsfähigkeit gewährleisten und ein hochwertiges System anbieten. Deshalb gehören auch eine ausführliche Testphase und Schulungen unserer Mitarbeiter zu dem Prozess, damit jedes Produkt optimal unterstützt werden kann. Dieser umfangreiche Prozess führt in Summe dazu, dass auch Produkte von Allianzpartnern nicht ohne weiteres integriert werden können. Dennoch arbeiten wir intensiv an weiteren Produktintegrationen, damit die wibutler-Produktwelt weiter wächst. Es muss eine ausgewogene Balance zwischen einer schnellen Systemerweiterung und gleichbleibend hoher Qualität gewährleistet bleiben. Dabei nehmen wir uns auch der Kritik und Anregungen aus der Community an, um das System zu verbessern. Vielen Dank an dieser Stelle für eure Unterstützung und auch die Hilfe, die ihr anderen Usern in dieser Community bietet.

    Viele Grüße
    euer wibutler-Team